Masken auf: Neue Regelungen zum Coronavirus

Fahrgäste in Bussen und bahnen müssen jetzt Masken tragen. Auch beim Einkaufen gilt eine Maskenpflicht.
Ältere Schüler gehen ab Montag (27. April) wieder zur Schule. Die kleinen Kinder bleiben aber erst mal zu Hause. Grundschulen, Kindergärten und Kitas haben nur eine Notversorgung.
Die Stadtbusse fahren in Marburg wieder öfter. Im Landkreis gilt der neue Fahrplan schon länger. Auch einige Geschäfte haben jetzt wieder aufgemacht.
Das Coronavirus hat heftige Folgen für das Leben in Marburg. Zwei Menschen aus dem Landkreis marburg-Biedenkopf sind daran gestorben. 193 waren hier schon an Covid 19 erkrankt.
Auf jeden Fall sollten alle 1,50 Meter Abstand zu anderen halten. Man darf andere Menschen nicht anfassen. Auch ihr Speichel kann krank machen.
Das Coronavirus tötet zigtausende Menschen überall in der Welt. Bisher gibt es noch kkeine Medizin dagegen. Darum müssen alle sehr vorsichtig sein.

* Franz-Josef Hanke
Abspielen
Möchtest Du diesen Text hören? Du kannst Ihn Dir hier auch vorlesen lassen.

Kommentare sind abgeschaltet.