www.maiprotest.de: Auch Behinderte haben Rechte

Der 5. Mai ist der Protesttag für Behinderte. Gerade jetzt ist dieser Tag besonders wichtig.
In ganz Europa kämpfen Behinderte an diesem tag für ihre Rechte. Viele Menschen werden wegen ihrer Behinderung immer noch benachteiligt. Das nehmen sie aber nicht so einfach hin.
Besonders schlimm sind Diskussionen über einen „Impfausweis“ oder die sogenannte „Triage“. Gesundheitsminister Jens Spahn in Berlin gibt alten und behinderten Menschen keinen Schutz. Stattdessen gibt er ihnen Grund zur Sorge.
Dasm Coronavirus bringt Krankenhäuser an ihre Grenzen. In vielen Ländern fehlen Plätze in Intensivstationen. Außerdem gibt es zu wenig Beatmungsgeräte.
Bei der „Triage“ werden Menschen in Klassen eingeordnet. Danach bekommen sie eine medizinische Behandlung. Behinderte fallen dabei meistens durch.
So müssen behinderte Menschen als Erste sterben. Das ist unmenschlich und ungerecht. Dagegen protestieren Behinderte am 5. Mai.
Eine Demo gibt es in Marburg aber nicht. So eine Demo gibt es aber im Internet. Ab 14 Uhr findet sie auf www.maiprotest.de statt.

* Franz-Josef Hanke
Abspielen
Möchtest Du diesen Text hören? Du kannst Ihn Dir hier auch vorlesen lassen.

Kommentare sind abgeschaltet.